1 Tomaten-pflanze aus 4 ist verkümmert, Licht grün, hat braune Pünktchen auf Blätter + stengel (kein gelb)

Bevor ich senden Sie diese pflanze auf der großen farm in den Himmel, würde jemand einen Sessel Vorschläge auf Rechtsmittel, die ich versuchen kann bitte? Ich denke, dass der Boden / Umwelt ist OK, basierend auf der pflanze weiter, um es gesund zu sein.

Diese sind eine Belastung, mein Urgroßvater kultiviert in Nord-England, und so bin ich versucht, Sie zu halten zu gehen. Ich pflanzte die Samen, die ich gehalten von letzten Jahren-Ernte. Sie erzeugen eine große Menge von golf-ball große Tomaten, keine Herberge im Zentrum von London.

Diese pflanze gekeimt viel nach der anderen und in der Regel sah ein wenig schwach, wie Sie nicht haben, gute Wurzeln. Ich pflanzte es tief und es schien sich zu erholen und sah gesund für ein paar Wochen. Nach der letzten Sonne, die anderen 3 haben geschossen vor. Ich kann nicht Beweise finden von bugs nomming es. Alle 4 Pflanzen haben braune Flecken/Streifen auf Ihre unglaublich dicken Stämmen.

Viele danken yous im Voraus!

Compared to its cousins

Blätter Beulen, brownness, Eisstockschießen leicht. Extremities

Braune Streifen am Stängel / Blätter. Blobs

Neue Blätter sind ziemlich OK suchen. New leaves

+10
Joanne Hopkins 29.12.2010, 00:02:13
15 Antworten

Meine Wohnung ist sehr feucht, und ich verwenden Sie regelmäßig ein Trockenmittel. Ist es OK, um mit dem resultierenden Wasser-Wasser-meine indoor-Pflanzen? Da es im Grunde destilliertes Wasser, es fehlen Mineralien. Normalerweise verwende ich Leitungswasser, das ich verlassen für einen Tag oder so zu entfernen Chlor.

+943
user269187 03 февр. '09 в 4:24

Ich pflanzte einen Lorbeer (Laurus nobilis) in meinem Garten in Schweden (60°8'33.86"N, 16°9'46.62"E). Ich bin mir bewusst das Klima hier nicht ideal für diesen Baum, aber ich hoffe, es kann sich anpassen.

enter image description here

Ich pflanzte im Sommer 2015 und das ist seitdem passiert:

Sommer 2015: Gepflanzt aus einem kleinen (baby-Baum). Im winter ist es ausgetrocknet.

Sommer 2016: Es kam ein neuer Zweig (ich dachte er wäre gestorben!). Die Filiale wurde um 60cm hoch, sieht toll aus. Im Herbst ein raindear aß seine oberen Blätter und im winter ist es erneut getrocknet.

Sommer 2017: 3 Zweige kam, legte ich einen Zaun (wie dieses), um es Recht hoch, so dass keine Tiere zu erreichen.

Frage:

Wie kann ich die Zweige überleben über den winter? (In Schweden gibt es ganz litle Licht während des Winters können die Temperaturen bis -25oC)

Ich dachte, über abdecken der kleine Baum im winter, soll ich die Abdeckung nur von Schnee, oder schließen Sie es mehr hermetischen?

+890
Karamzik 13.09.2010, 05:15:51

Dieser Baum scheint wie eine gute Ergänzung zu einem Garten - /Landschaftsbau Projekt, aber ich habe nie gesehen es vor. Die Blätter sind nach unten gedreht. Ich weiß nicht, ob das ist eine Verirrung, die für diese Besondere pflanze oder ein Merkmal der Spezies.

Irgendwelche Ideen, was das ist?

enter image description here

+837
Jirat Akarasuwannachai 22.06.2015, 05:48:41

Ich habe eine silberne Birke in meinem Garten vor zwei Jahren hatten wir Sie schon zurück geschnitten, von jemandem, der vielleicht nicht so viel wissen über die Verwaltung von Bäumen, wie er dachte. Er Schnitt ziemlich viel off im November 2016 und im letzten Jahr (2017) fast kein Wachstum bei allen aufgetreten ist - zwei "sprays", die sehr dünne Zweige herauskam, in zwei getrennten Orten, und starb dann.

In diesem Jahr, zum Zeitpunkt des Schreibens (Mai 2018) es gibt keine live-Wachstum sichtbar überall auf dem Baum.

Wir wissen nicht, wie alt es ist, wie wir zogen in das Haus vor 4 Jahren.

Ist es schlummern? Oder ist es tot? Es ist ein schöner Baum, so bin ich nur ungern zu entfernen, wenn es irgendeine chance, dass er vielleicht noch am Leben. Gibt es eine Möglichkeit, die ich überprüfen kann, dass es noch lebt oder vielleicht sogar helfen, ein bisschen, wenn es kann immer noch sein Leben tief im inneren es?

Wir sind in Großbritannien, in den Süden, ob das hilft.

Hier ist das Foto: enter image description here

+777
hoijui 14.04.2017, 01:16:14

Ich fand viele dieser Pflanzen versteckt hinter Pfingstrosen, Blutungen, Herz-und anderen Stauden. Sie sind in Erster Linie gegen meine cement foundation, und wachsen in Büscheln. Ich habe keine Pflanzen, aber nicht wissen, wenn Sie sind mehrjährige oder etwas, das erneut ausgesät. Vielleicht waren es in früheren Jahren und entging meiner Aufmerksamkeit.

Die pelzigen Blätter sind eine Kombination von grün und Grau. Jede pflanze ist nur ein paar Zentimeter hoch, und die größte sind etwa 8 Zoll (20 cm) an der Basis.

Ich würde schätzen, eine Identifikation und ein wenig information, was ich von Ihnen erwarten können, wie Sie wachsen. Wenn Sie produzieren Blumen, Wann wird das sein? Auch, was Sie sehen und riechen? Jetzt kann ich nicht sehen, Knospen, nur paar junge Blätter bilden an jedem center.

Sie sind sehr schön und anders als alles, was ich habe, also ich möchte zu bewegen, wo ich Sie sehen kann. Wann kann ich das tun? Ich habe gehört, dass eine Faustregel beim Umpflanzen ist entweder gut, bevor Sie eine pflanze blüht, oder nach der Blume gegangen. Das laub alleine ist einen Blick Wert, aber wenn es die Einsparung von Energie für die Blüte, die ich nicht wollen, um den Prozess zu unterbrechen.

Da Sie alle in den Schatten, ist, dass eine Voraussetzung für optimales Wachstum? Ich habe sowohl schattige und sonnige Bereiche, also wäre das hilfreich zu wissen.

Ich Lebe in zone 6. Unsere durchschnittlichen hohen Temperaturen im Sommer liegen zwischen 80°F (27°C) und 90°F (32°C), obwohl wir in der Regel ein paar deutlich höhere Zaubersprüche. Die Lage dieser macht mich denken, Sie sind abgeschirmt von dieser Ebene der Hitze, aber ich kann nicht sicher sagen. Ich sah Ihnen kurz nach unserem letzten frost, aber wenn Sie haben überwintert, sind Sie robust auch unter dem Gefrierpunkt.

enter image description here enter image description here

+535
Satya Avasarala 05.06.2010, 08:15:12

Ich habe einen schönen Garten, die ich gemacht habe mit wurmkompost. Plus ich habe verwendet, Kuhmist düngen. Ich bekomme eine Menge von fliegenden Kakerlaken, die. Wie, um loszuwerden, diese.

+525
tanushkathebest 27.02.2010, 14:32:15

Vor kurzem habe ich bemerkt gelblich-Tipps bei meiner pflanze die Blätter. Ich habe diese pflanze in den letzten 3 Jahren und hatte nie ein Problem mit ihm. Es war immer gesund. Was könnte die Ursache sein? Zu viel Wasser?

Vor einem Monat schaltete ich es aus einem mittelgroßen Topf zu groß, um ihm mehr Raum.enter image description here

+443
San Warren 23.12.2012, 23:17:28

Ich bin nicht einverstanden mit aloe, die Papier-dünnen Blättern und den tiefen Brunnen in der Mitte der Blattrosette deuten auf ein Mitglied der bromeliaceae Familie.

Ich kann nicht geben eine genaue id (und bin kein Experte auf Bromelien), aber das sollte Sie führen in die richtige Richtung.

+374
Edward Ames 06.03.2012, 15:29:48

Ich habe eine große 54" (1.37 m) Durchmesser cottonwood-Baum, ist 16 Fuß (5 m) entfernt, von wo ein Sturm Kanalisation installiert werden. Ich bin sicher, die Wurzeln geschnitten werden, aber wird dieser Baum überleben? Wenn die Chancen nicht gut, wie lange würde es dauern, bis Anzeichen des Sterbens?

+277
user609057 09.06.2015, 11:31:18

Dies ist eine stark bunten croton-pflanze. Möglicherweise TAMARA Croton-Pflanze, wie beschrieben, hier oder hier

Sehr helles Licht und watch out für die Spinnmilben auf der Unterseite der Blätter. Es antwortet gut zu schneiden zurück, wenn es bekommt straggly

+258
Jeff Vyduna 21.12.2015, 23:16:43

Wie kleine Unkraut, dass man die Blätter in den Boden, statt zu ziehen, die situation mit diesem kleinen Baum wird sich nicht verbessern durch die Verzögerung.

In der Regel ich vermeiden, Bäume in der Nähe von das Haus, den Brunnen, den septischen Linien und in der Nähe alles, was ich nicht möchte, dass die Wurzeln ruinieren.

Nach oben ziehen... oder versuchen, es zu verschieben... die Wurzeln können erhebliche obwohl.

+184
target 10.09.2011, 19:34:49

Ein Lebensmittel-Wald versucht zu replizieren, die multi-Schicht-Lebensmittel produzierenden Elementen in der Nacht gesehen, am Rande des Waldes. Von Bäumen sollte ein Abstand entsprechend Ihrer ausgewachsene, Größen und Beeren als auch. Die Bestäubung sollte kein problem sein, da es durchgeführt, die von fliegenden Insekten. Da bist du Einpflanzen von verschiedenen Arten von Pflanzen, die Sie nicht haben, um sorgen über Krankheiten, die beeinflussen könnten, eine monokultur.

An der Unterseite des Essens Wald sind Ihr Gemüse. Sie können entweder Raum traditionell ( siehe Anleitung auf dem Saatgut-Pakete), oder wachsen eng zusammen, wie in der französischen biointensive-Methode. Der später Ihnen den Vorteil von geringeren Bewässerung durch das Mikroklima etabliert, aber jetzt tut leicht ermöglichen, Schädlinge zu verbreiten. Aber die Befürworter dieser Methode sagt, es resultiert in starken Pflanzen, die widerstehen Krankheiten.

+163
maymaylordmax 05.02.2017, 05:36:13

Ich fürchte, das ist es wahrscheinlich für das Werk.

Die Farbe der Stiele zu suggerieren mir, dass dies über die Bewässerung. Im Grunde, Sie übertönt die Wurzeln und Sie wahrscheinlich verfault.

Der Grund dafür scheint, dass Ihr Kompost hat sehr wenig Luft gefüllt Porosität. Die Luft zur Verfügung, die in der Kompost ist fast so wichtig wie der Kompost selbst. Keine drainage bedeutet, dass das Wasser entweder stagniert oder backt und geht gerade durch. Der ideale Kompost-Mischung, für die meisten Pflanzen ist 60% Kompost und 40% drainage wie grit.

Sie können versuchen, Umtopfen wieder mit diesem mix wenn Sie glauben, die Wurzeln könnten überleben. Prüfen Sie, wie viel rot Sie haben könnten.

Ein Hinweis auf Fuchsia:

Sie sind sehr starke und winterharte Stauden. Mine Rückkehr jedes Jahr nach der schweren Rebschnitt im Januar. Wir erleben eine sehr lange Hitzewelle hier in den UK und Sie sehen immer noch Fabelhaft. Nur bewässert zweimal in 6 Wochen

+112
Manu Gomez 29.02.2016, 04:08:33

Ich bin denken an den Kauf eines Kaktus. Die Geschäfte haben eine Menge von denen, und eine der Variablen ist die Größe und Dichte der Stacheln. Kakteen mit seltenen riesigen Stacheln (etwa 15 Millimeter lang und etwa 1 millimeter dick) Ansprechend aus, aber ich Frage mich, wie praktisch solche Kakteen sind zu manipulieren.

Zum Beispiel, wenn ich will, um eine Transplantation - brauche ich einige super-starke Handschuhe, die nicht durchbohrt werden, indem die dicken, starken Rücken oder irgendwelche Handschuhe?

Gewusst wie: Bearbeiten von ein Kaktus, der hat Dicke, lange, starke Stacheln, ohne dabei die Hände?

+107
Kapa 02.06.2018, 06:47:38

Wir hatten diese riesigen pecan-Baum, der Stand ganz allein. Der Vermieter sagte, es verwendet, um Papier shell Pekannüsse, die geknackt werden könnten, mit einer hand vor einem Jahrzehnt. Ich habe auch gehört, dass kleinere pecan Bäume, mehr Nüsse aus und ich Wandern, warum? Alle Nüsse dieser große Baum gelegt hat, waren trocken und welk auf der Innenseite. So ein Jahr habe ich Links Wasser-Schlauch, geleckt, an der Basis des Baumes das ganze Jahr und die Nüsse verdreifacht, und waren voll.

Einige Bäume Voraussetzung für Wasser in den Boden zu erhöhen, da Sie größer bis zu dem Punkt, wo der Baum gedeihen würden wie ein kleiner Baum, aber Wachstumsstörungen nach einer bestimmten Größe?

+20
Ahmed Elsawalhy 08.01.2016, 19:45:51

Fragen mit Tag anzeigen